Projekt: Schüler Praktikum

Das Unternehmernetzwerk 17zwo58 möchte in den nächsten Jahren die Feldberger Seenlandschaft als Ausbildung- und Arbeitsregion attraktiver gestalten.
Ein wesentlicher Ansatz ist die Zusammenarbeit mit der Schule in Feldberg zu vertiefen, um in Zukunft besser voneinander zu profitieren und einen Mehrwert für die Feldberger Seenlandschaft zu erreichen. 

Das bestehende Praktikumsprojekt der Hans-Fallada Gesamtschule bietet eine sehr gute Grundlage. 

Erste Ziele werden die einheitliche Darstellung der Unternehmen und ein besser Zugang zu den Informationen sein. Im Herbst 2017 werden die Ergebnisse auf einer Praktikums- und Ausbildungsmesse in der Schule präsentiert. 

Bis jetzt wurden in zahlreichen Gesprächen der gegenwärtige Stand und die Ziele der Schüler und Unternehmen erfasst und ausgewertet.

Dieser Zwischenschritte und Ergebnisse werden wir an dieser Stelle regelmäßig ergänzen.