Großes Sommerkonzert mit PRAG

Prag

Die 7-köpfige Band spielt extra für Feldberg Lieder mit Streichern, Mandolinen, Tarantino-Gitarren und feinsinnigen Texten.
Nach dem herrlichen Dreh für ihr neues Musikvideo, der die Band im letzten Sommer schon nach Feldberg führte, kommen die Jungs zurück zum Amtswerder in die einzigartige Kulisse der Seebühne.
Zurück nach Feldberg.
Seit 4 Jahren und mittlerweile 2 Alben leben PRAG ihr eigenes Universum aus filmischer Musik mit Orchester. In Frankreich wäre so etwas wahrscheinlich Popmusik – in Deutschland haben sie mit ihrem Stil eine ganz eigene Nische besetzt.
Anfänglich spürte man noch in jeder Note die Liebe zu den großen filmischen Chansons der 50er/60er Jahre, auf der aktuellen Platte verbinden sie ihre gefühlvollen Texten mit einem eher zeitloserem, populärmusikalischen Ansatz.
Erik & Tom (man sieht sie selten ohne Anzug oder Beatnik-Rolli) beherrschen die großen Hymnen (›Sophie Marceau‹, ›Bis einer geht‹) wie auch die kammermusikalischen Momente. Allen Liedern gemein ist etwas überbordend Feierliches.
Live stehen die beiden Frontmänner mit großer Band und einem Park an Instrumenten auf der Bühne.
So ein PRAG-Abend spielt irgendwo zwischen Popkonzert, Zirkus und Autorenfilm.  

Extra für Feldberg stellt PRAG, zusammen mit dem Schauspieler Martin Neuhaus, der auch durch den Abend führt, das neu vertonte LUZINLIED vor. Singt alle mit!

Doch vorher, quasi als Vorband und zum aufwärmen, begrüßt Euch der legendäre Strassentheatercomedian THIS MAAG, diesmal mit Frau und Alphorn am Haussee.

Website Prag

Website This Maag

INFO`s & Tickets

Informationen und Tickets gibt es hier, in der Feldberger Touristeninformationen und in allen bekannten VVK-Stellen, Kinder bis 12 Jahren frei!

Besuchen Sie auch unbedingt: Liederfestival Thomsdorf

4. Liederfestival  22. - 24. Juli 2016

Mehr Motto braucht eine Veranstaltung nicht! Die Qualität der internationalen KünstlerInnen wird gepaart mit einer traumhaften Naturkulisse, inmitten der Uckermärkischen- und Feldberger Seenlandschaft, unmittelbar am Ufer des Carwitzer Sees.

Französisches Chanson, spanische Canciones, Folkmusik, südamerikanische Klänge, russische Romanzen, Lieder der Roma und deutschsprachige Lieder. Das sind die Zutaten des Liederfestival 2016. Die KünstlerInnen kommen aus Frankreich, England, Chile, Russland, Spanien, Ukraine und Deutschland in die schöne Uckermark und verwandeln das Festivalgelände in ein multikulturelles Kleinod.

Die Bühne, direkt am Seeufer und in einer einzigartigen Naturlandschaft aufgebaut, verspricht neben kostbaren Klängen der MusikerInnen auch einen herrlichen Blick über den glasklaren Carwitzer See.

Zurück

Einen Kommentar schreiben